Theater Klingnau präsentiert...

Theater FlyerA5 19 klein

 

**********UPDATE**********

 

Alle Vorstellungen sind AUSVERKAUFT! Wir danken allen Zuschauern, die unser Stück bereits gesehen haben oder uns an einer der nächsten Vorstellungen besuchen werden.

  • Falls Sie Tickets haben und kurzfristig verhindert sind, melden Sie sich bitte ab, damit wir die Plätze wieder freigeben können.
  • Falls Sie auf die Warteliste für Tickets möchten, melden Sie sich auf unserem Reservationstelefon: 

079 486 14 39.

 

Aus Zuneigung wird Liebe. Anna und Jakob haben sich im Jahre 1930 gegenseitig auf dem Pausenplatz geholfen, als sie von Schulkollegen gehänselt wurden. Zwanzigjährig gestehen sie sich ihre Liebe. Doch gesellschaftliche Zwänge, Schicksalsschläge und Gewissensbisse verhindern ein wirkliches Zusammenkommen.

Im Alter von 80 Jahren besucht Anna ihren Jakob im Sanatorium: "Mir zwöi müend üüses Läbe in Ornig bringe." Die beiden blicken zurück.

Das berührende Stück LIEBESZEITEN begleitet Anna, Jakob und ihre Schulkollegen mit Tiefsinn und Humor durch die Wirren des Lebens und die politischen Ereignisse von 1930 - 2000. Mit der liebevollen Begegnung im hohen Alter beginnt ein neues Glück. 

Premiere: Samstag 16. März 2019 im Propsteikeller Klingnau.
Weitere Vorstellungen: 22./23./*24./29./30. März, 5./6./*7./12./13. April 2019.

Zeiten: freitags und samstags 20:15 Uhr. *Sonntags 17 Uhr

Abendkasse/Einlass: freitags/samstags ab 18 Uhr; sonntags ab 16 Uhr.

Jeweils freitags und samstags servieren wir Ihnen im Propsteikeller vor der Aufführung ab 18 Uhr (Servicebeginn bis 19 Uhr) ein Dreigänge-Menü, damit Sie gestärkt sind für die Vorstellung. Unseren vegetarischen Gästen bieten wir selbstverständlich eine fleischlose Variante an. Für die Theaterbeizplätze müssen ebenfalls Tickets erworben werden. 

Bitte beachten Sie, dass an den Sonntagnachmittags-Vorstellungen die Küche geschlossen bleibt. An der Theaterbar versorgen wir Sie vor und nach sämtlichen Vorstellungen gerne mit Getränken und Snacks.

eventfrog logo

«Liebeszeiten» ist die Geschichte von Anna und Jakob. Ihre Liebe beginnt in den Dreissigerjahren während ihrer Schulzeit auf einem Pausenplatz irgendwo in einem Schweizer Dorf und sie dauert über das ganze vergangene Jahrhundert hinweg. Und doch kommen Anna und Jakob nie wirklich glücklich zusammen. Politische und gesellschaftliche Ereignisse, aber auch ihre persönlichen Haltungen und Unsicherheiten stehen ihnen immer wieder im Wege…

Alt geworden besucht Anna Jakob im Pflegeheim. Sie haben sich die letzten 20 Jahre nicht mehr gesehen. In Rückblenden schauen sie nun auf ihr Leben, auf ihre schwierige Beziehung und auf ihre Liebe zurück.

Kurt Bösch' Stück zeichnet dabei, ­neben der speziellen Liebesgeschichte, ein Bild der grossen Ereignisse des vergangenen Jahrhunderts. Untermalt mit passender Musik, berichtet das berührende Stück von den Wirren des Lebens und verpassten Gelegenheiten, aber auch von Humor und der Möglichkeit, dass es nie zu spät für das Glück ist.

Interner Bereich

Unsere Webseite bietet unseren Mitgliedern und Sympathisanten die Möglichkeit, sich zu registrieren, einzuloggen und auf interne Informationen und Funktionen zuzugreifen.

  • Interne Mitteilungen
    Im Stil dieser Newsseite können Mitglieder auf Beiträge zugreifen, die nicht unbedingt für die Öffentlichkeit gedacht sind.
    z.B. Sitzungsprotokolle, Ausflugsinformationen, Mitgliedermutationen und Weissdegugger.

  • Terminkalender
    Übersicht über sämtliche Termine. Auch als Googlekalender abonnierbar.
    z.B. Sitzungen, Versammlungen, Ausflüge, Theaterproben etc.

  • Downloads
    Hier werden Dateien bereitgestellt, die jedes Mitglied herunterladen kann.
    z.B. Protokolle, Einladungen, Flyer etc.

  • Kontakte
    Erreiche einfach andere Mitglieder oder Gruppen.
    z.B. Mitteilung an den Vorstand, den gesamten Verein oder einzelne Personen

 

Im Folgenden eine kleine Anleitung zur Registrierung...

Weiterlesen ...

 

Preise (in CHF)

Eintritt Erwachsene   25
Eintritt Schüler/Studenten/Lehrlinge   20
Theaterbeizplatz inkl. Menü (Fleisch)   34
Theaterbeizplatz inkl. Menü (Vegi)   30

Menükarte

Nächste Termine

29. März 2019
20:15 - 22:30 Uhr
Vorstellung Theater 2019
30. März 2019
20:15 - 22:30 Uhr
Vorstellung Theater 2019
31. März 2019
17:00 - 19:15 Uhr
RESERVE Vorstellung (Sonntagnachmittag) Theater 2019
05. April 2019
20:15 - 22:30 Uhr
Vorstellung Theater 2019
06. April 2019
20:15 - 22:30 Uhr
Vorstellung Theater 2019

Facebook

Newsletter