Regie

Pension Schöller 25.09.2019 10

Im Jahre 2013 ist die gebürtige Berner-Mittelländerin Therese Delay zum Theater Klingnau gestossen. Nebst ihrer Tätigkeit als Primarlehrerin, liess sich die Würenlingerin zur Theaterpädagogin CAS weiterbilden und sammelte bereits in mehreren Produktionen Erfahrung als Schauspielerin. Zuletzt zeigte sie ihr Können 2018 als Anna in der Inszenierung von „Liebeszeiten“. Als Regisseurin brillierte Therese bereits in der Produktion „Schau nicht unters Rosenbeet“. Seit 2014 ist sie im Vorstand des Theater Klingnau und engagiert sich vielseitig für den Verein. Mit der Komödie „Pension Schöller“ übernimmt Therese Delay erneut die Regie und bringt illustre Figuren auf die Bühne im Theaterkeller.